Seit 1978 verleiht die Stadt Landau in der Pfalz in Erinnerung an den in Landau geborenen Begründer der politischen Karikatur in den USA, im Andenken an Thomas Nast eine Auszeichnung an zeitgenössische Karikaturisten in Deutschland und den USA.

Der nächste Preis wird zum 120. Todestag von Thomas Nast, am 7. Dezember 2022 verliehen werden.   

 

 

Preisträger des Thomas-Nast-Preises Landau in der Pfalz

 

1978:

Pepsch Gottscheber, München

Jeff Mac Nelly, Flint Hill, USA

1980:

Jupp Wolter, Lohmar

Jim Bergmann, Cincinnati, USA

1983:

Horst Haitzinger, München

Paul Szep, Boston, Massachusetts, USA

1988:

Walter Hanel, Bergisch-Gladbach

1990:

Fritz Behrendt, Amstelveen, Niederlande

Draper Hill, Grosse Pointe, USA

1992:

Gerhard Mester, Wiesbaden

David Levine, Brooklyn, USA

1995:

Berndt A. Skott, Düsseldorf

Patrick Oliphant, Washington D.C., USA

1999:

Oliver Sebel, Seligenstadt

Jim Morin, Miami, USA

2002:

Achim Greser & Heribert Lenz, Aschaffenburg

Toni Auth, Philadelphia, USA

2005:

Burkhard Mohr, Königswinter

Kevin Kallaugher, Baltimore und London

2008:

Reiner Schwalme, Berlin

Jeff Danziger, New York, USA

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com